lesen

Rhododendron Broschüre April 2014
Rhododendron Broschüre April 2014

... einfach gute Sortimente.
Linie

Rufen Sie uns an:
Telefon 04403 7317

Versand/Abholung:
Wir versenden unsere Pflanzen ausschließlich per Spedition ab einem Warenwert von 150 Euro. Alternativ besteht die Möglichkeit zur Abholung.
Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Privatverkauf.

Pflanzenauswahl

Pflanzenname:

Farbe:

Blütezeit:

Winterhärte:

Wuchshöhe:

Standort:

Habitus:

besondere Merkmale:

 

Sommergrüne Azaleen Wildarten

Freunde naturbelassener Gärten greifen am liebsten zu den Wildarten, da Ihnen viele Züchtungen womöglich zu "gekünstelt" erscheinen. Grundsätzlich ist der Ansatz der Natürlichkeit selbstverständlich ein ganz guter, nur wird dabei oft vergessen, dass Wildarten eventuell nicht so ansehnlich in unseren Gärten wirken, wie wir uns das vorstellen. Bei den Immergrünen Rhododendron greifen wir daher am liebsten auf Hybriden zurück, die noch eine "ungezähmte und wilde Art" haben, aber andererseits durch die Züchtung gartentauglich gemacht wurden. Bei den sommergrünen ist dies zwar ähnlich, dennoch haben sich einige Wildarten ganz erfolgreich in der Gartenbaulandschaft etabliert. Im Folgenden finden Sie unsere "wilden" Azaleen. Bei Fragen oder Anregungen kontaktieren Sie uns gerne!

    Darstellung:DetailsFotos
  • Azalea bakeri rosa syn. cumberlandense
    Azalea bakeri rosa     syn. cumberlandense

    Rosa sehr spät im Juni - Juli. Hierin liegt der besondere Wert der Pflanze. Blüten im Wildartcharakter. Die Pflanzenentwicklung ist eher zwergig. Vollkommen winterhart.


    Qualität:  Mal
  • Azalea canadensis

    Filligrane Blüten in rosa-violett. Eine der frühesten blühenden Azaleen. Besonders schöner Wuchscharakter durch starke Verzweigung und geringem Jahreszuwachs. Sehr gut winterhart.


    Qualität:  Mal
  • Azalea pontica
    Azalea pontica

    Goldgelb mit starkem Duft 2. - 4. Woche Mai. Prachtvolle Herbstfä¤rbung in orange, rot und purpur. Breit aufrechter, robuster Wuchs. Anspruchslos, wächst auf fast allen Bodenarten. Die röhrenformige Blüte vermittelt den Wildcharakter. Extrem winterhart. Gut verwendbar in Pflanzgefäßen. Gehört zu den Klassikern von gestern und morgen.


    Qualität:  Mal
  • Azalea prinophyllum, syn. A. canescens
    Azalea prinophyllum, syn. A. canescens

    In den Apalachen in den USA beheimatet, ist diese Wildart bereits im frühen 19. Jahrhundert nach Europa eingeführt und kultiviert worden. Die Blüten sind hellrosa-rosa und verströmen einen mittelstarken Duft.


    Qualität:  Mal
Pixel

© 2003-2018 | Impressum | Datenschutz | Facebook