lesen

Rhododendron Broschüre April 2014
Rhododendron Broschüre April 2014

... einfach gute Sortimente.
Linie

Rufen Sie uns an:
Telefon 04403 7317

Versand/Abholung:
Wir versenden unsere Pflanzen ausschließlich per Spedition ab einem Warenwert von 150 Euro. Alternativ besteht die Möglichkeit zur Abholung.
Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Privatverkauf.

Pflanzenauswahl

Pflanzenname:

Farbe:

Blütezeit:

Winterhärte:

Wuchshöhe:

Standort:

Habitus: hoch *

besondere Merkmale:

 

Großblumige Sommergrüne Azaleen Hybriden

Die sommergrünen großblumigen Azaleen sind die Paradiesvögel unseres Sortiments. Grelle, leuchtende, knallige Farben in weiß, gelb, orange und rot Tönen sind hier weit gestreut. Zusätzlich haftet einigen Sorten zur Blüte noch ein angenehmer Duft an. Durch den Laubfall im Herbst sind viele deutlich winterhärter als ihre immergrünen Verwandten! Bei Fragen oder Anregungen sprechen Sie uns gerne an!

    Seite:12Darstellung:DetailsFotos
  • Azalea 'Ada Brunieres'
    Azalea 'Ada Brunieres'

    Weiß, schwach purpurrosa getönt mit gelber Zeichnung auf dem oberen Blütenblatt und Duft. Wuchs straff aufrecht. Belaubung ist bläulichgrün. Sehr gute Frosthärte.


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Benedict'
    Azalea 'Benedict'

    Azalee mit kräftig rosa Blüten. In der Fülle gelber, oranger oder roter Azaleen eine willkommene Abwechslung. Durch die fehlende Zeichnung der Blüte eine sehr ruhige Farbe.
    Sehr winterhart.


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Doloroso'
    Azalea 'Doloroso'

    Intensiv dunkelrot auch in voller Sonne 1. - 3. Woche Juni. Für Freunde dunkler Blüten und als Kontrast zu hellen effektvoll. Kompakter Wuchs. Anspruchslos an Boden und Klima. Große Robustheit und Vitalität. Extrem frosthart. Gut verwendbar in Pflanzgefäßen.


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Feuerwerk'
    Azalea 'Feuerwerk' Azalea 'Feuerwerk'

    Glühend rot, orangefarben geflammt, lang herausragende Staubfände, etwas duftend, sehr großblumig Ende Mai bis 3. Woche Juni, zur Zeit wichtigste rote Neuheit. Wuchs kräftig breitaufrecht, sehr reichblühend, robust, gesund, anspruchslos an Boden und Klima, extrem frosthart. Auch gut verwendbar in Pflanzgefäßen aus Holz, Steingut, Terrakotta, alten Futtertrögen.


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Gena Mae'
    Azalea 'Gena Mae'

    Ein Blütenball wie ein Kunstwerk! Hellgrünlichgelb mit kräftig orangefarbenem Zentrum und Blütenblattspitzen lebhaft rötlich orange, gefüllte Blütenbälle Ende Mai - Mitte Juni. Wuchs mehr hoch als breit und vollkommen winterhart. Gute Blütenkonsistenz und dadurch verlängerte Blütezeit. 


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Gibraltar'
    Azalea 'Gibraltar'

    Tief orange, oranger Fleck, gekräuselter Saum 4. Woche Mai bis 2. Woche Juni schon ab der Jugend stets reichblühend aus Quirlknospen, breitrund kompaktwachsend, robst und gesund, anspruchslos an Boden und Klima, extrem frosthart. Auch gut verwendbar in Pflanzgefäßen aus Holz, Steingut, Terrakotta, alten Futtertrögen.


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Golden Eagle'
    Azalea 'Golden Eagle' Azalea 'Golden Eagle'

    Bronzegelb blüht 'golden Eagle' ab der 3. Woche Mai bis 1. Woche Juni. Der Wuchs ist dicht und aufrecht. Der große Vorteil ist, dass die Sorte besonders gesund, robust und anspruchslos an Boden und Klima und extrem frosthart, ist. Auch gut verwendbar in Pflanzgefäßen aus Holz, Steingut, Terrakotta, alten Futtertrögen.


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Golden Flare'
    Azalea 'Golden Flare'

    Die auffälligen großen, gelben Blüten werden geprägt durch eine starke orangene Fleckzeichnung. Sehr reich blühend jedes Jahr. Winterhärte ist sehr gut.


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Golden Sunset'
    Azalea 'Golden Sunset'

    Goldgelb, oranger Fleck, lang herausragende Staubbeutel, großblumig 4. Woche Mai bis 2. Woche Juni. Etwas lockerer Wuchs, robust, gesund, anspruchslos an Boden und Klima, extrem frosthart. Starke Quirlbeknospung und duftend. Gut verwendbar in Pflanzgefäßen aus Holz, Steingut, Terrakotta, alten Futtertrögen.


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Homebush'
    Azalea 'Homebush'

    Reinkarminrosa Blütenbälle Ende Mai bis Mitte Juni. Sehr auffallend und sich von anderen Sorten unterscheidend. 


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Hugh Wormald'
    Azalea 'Hugh Wormald'

    Goldgelb mit dunklem Fleck.


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Jack A. Sand'
    Azalea 'Jack A. Sand'

    Knospen rötlichrosa, Blüte sehr stark gefüllt und von schöner Farbigkeit weß und rosa im Wechsel, dazu gelbe Fleckzeichnung, sehr reichblühend Mitte - Ende Mai. Sehr schöner rötlicher Austrieb. Wuchs ist breitaufrecht.


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Juanita'
    Azalea 'Juanita'

    Dunkelrosa, großer goldgelber Fleck, Rand gekräuselt, sehr reichblühend durch Quirlbeknospung 4. Woche Mai bis 2. Woche Juni. Orange Herbstfärbung, aufrechter Wuchs, robust, gesund, anspruchslos an Boden und Klima, extrem frosthart. Gut verwendbar in Pflanzgefäßen aus Holz, Steingut, Terrakotta, alten Futtertrögen.


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Klondyke'
    Azalea 'Klondyke'

    Aus orange Knospen entwickeln sich strahlend orangegelbe Blüten, die rötlichorange geflammt sind Mitte bis Ende Mai. Sehr winterhart, anspruchslos und robust.


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Limetta'
    Azalea 'Limetta'

    Frühblühend vor anderen gelbfarbenen Sorten 4. Woche Mai bis 2. Woche Juni reingelb, an den Säumen gekräuselt und gewellt, Zeichnung auf dem oberen Blütenblatt fleckartig goldgelb. Wuchs mehr hoch als breit. Vollkommen frosthart.


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Marabella' NEUHEIT!
    Azalea 'Marabella' NEUHEIT!

    Große, weit offene imposante Blüte mit reingelber bis tiefgelber Farbe und feinem goldgelben Fleck. Großer Blütenstutz. Bemerkenswerte Fernwirkung. Grünlich gelbe Knospe. Leichter Duft. Etwas gewellter Randsaum. Kräftiger aufrechter Wuchs. Mehltauresistent!


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Möwe'
    Azalea 'Möwe'

    Knospen zartrosa getönt, erblüht weiß mit goldgelbem Fleck 3. Woche Mai bis 1. Woche Juni. Saum rosa getönt. Leichter Duft.


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Persil'
    Azalea 'Persil'

    Reinweiß, goldgelber Fleck, weit geöffnete Blüte 4. Woche Mai bis 2. Woche Juni. Wuchs schwach, locker und unregelmäßig. Robust, gesund, anspruchslos an Boden und Klima, extrem frosthart. Beliebte Sorte mit größtem Bekanntheitsgrad und duftend. Gut verwendbar in Pflanzgefäßen aus Holz, Steingut, Terrakotta, alten Futtertrögen.


    Qualität:  Mal
Seite:12
Pixel

© 2003-2020 | Impressum | Datenschutz | Facebook