lesen

Rhododendron Broschüre April 2014
Rhododendron Broschüre April 2014

... einfach gute Sortimente.
Linie

Rufen Sie uns an:
Telefon 04403 7317

Versand/Abholung:
Wir versenden unsere Pflanzen ausschließlich per Spedition ab einem Warenwert von 150 Euro. Alternativ besteht die Möglichkeit zur Abholung.
Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Privatverkauf.

Pflanzenauswahl

Pflanzenname:

Farbe: rosa *

Blütezeit:

Winterhärte:

Wuchshöhe:

Standort:

Habitus:

besondere Merkmale:

 

Azaleen Vielfalt

Der Begriff Azalee ist weit verbreitet und umfasst einfach gesagt, die Gruppe der Rhododendron, die im Winter einen Teil, oder alle Blätter abwerfen. Man unterscheidet desweiteren folgerichtig in "Sommergrüne Azaleen" und "Winter- oder Halbimmergrüne Azaleen". Es handelt sich somit um einen Begriff, der im Gartenbau und auch bei Gartenfreunden genutzt wird, um schnell und verständlich deutlich zu machen, worüber man gerade spricht. Was diese Gruppen für tolles Potenzial haben und was deren Besonderheiten sind, dass kann man beim durchstöbern der einzelnen Rubriken erfahren. Sollten dann noch Fragen auftauchen oder Sie noch neue Anregungen brauchen, dann kontaktieren Sie uns bitte! Viel Spaß!

Großblumige Sommergrüne Azaleen

In dieser Rubrik finden Sie die Paradiesvögel unseres Sortiments. Grelle, leuchtende, knallige Farben in weiß, gelb, orange und rot Tönen sind hier weit gestreut. Zusätzlich haftet einigen Sorten zur Blüte noch ein angenehmer Duft an. Die Sommergrünen Azaleen sind bestens geeignet für vollsonnige Standorte und sind auch ansonsten recht anspruchslos. Im Herbst begeistern sie durch eine attraktive Herbstfärbung die von gelb bis rot variiert. Freunde von exotischen Farbspektakeln sollten diesen Pflanzen ein gehöriges Maß an Aufmerksamkeit entgegen bringen. Ein weiterer Vorteil vieler Pflanzen dieser Gruppe ist Ihre äußerste Winterhärte. Durch das Abwerfen des Laubes reduziert sich die Verdunstung im Winter enorm, was zur Folge hat, dass auch wirklich klare, kalte Winter sehr gut überstanden werden können. Auch bei Bedingungen, wo die Immergrünen Verwandten schon längst aufgeben müssten! Schauen Sie sich in Ruhe um!

Japanische Azaleen

Japanische Azaleen (Rhododendron x obtusum) sind schon seit Jahrhunderten ein zentrales Gartenelement in den Gärten der fernöstlichen Kultur. Die Bedeutung als Gartenpflanze ist dort 450 Jahre zurück dokumentiert! Nach Deutschland gelangten sie Anfang des letzten Jahrhunderts und unterliegen seitdem sorgfältiger Züchtungsarbeit. In dieser Kategorie haben wir Ihnen unser derzeitiges Sortiment aufgelistet, welches unserer Meinung nach Ihnen und Ihren Kunden die meiste Freude bereitet.
Charakteristisch für die Japanischen Azaleen ist ihre enorme Reichblütigkeit in vielen Farbvarianten. Zusammen mit ihrem kompakten Wuchs bilden sie zur Blütezeit regelrechte Farbkissen, von deren Anblick man sich nur schwer abwenden kann. Japanische Azaleen sind ausgesprochen anspruchslos, also benötigen geringe Dünge- und Wassergaben. Zudem sind sie kalktoleranter als die meisten anderen Arten der Gattung Rhododendron.
Die Verwendungsmöglichkeiten von Japanischen Azaleen sind sehr vielfältig und auf Grund ihrer geringen Größe liegen diese Schmuckstücke voll im Trend. Dazu gesellt sich die Tatsache, dass man diese Pflanzen wunderbar durch Schnitt formieren kann. Ob Kugeln, Kissen, Zylinder, oder Heckeneinfassungen und weitere Sonderformen lassen sich gut gestalten und werden dementsprechend heutzutage in einigen Gärten auch schon als Buxus Ersatz gepflanzt. Gerne bieten wir Ihnen geeignete Pflanzen an!

    Darstellung:DetailsFotos
  • Azalea 'Jack A. Sand'
    Azalea 'Jack A. Sand'

    Knospen rötlichrosa, Blüte sehr stark gefüllt und von schöner Farbigkeit weß und rosa im Wechsel, dazu gelbe Fleckzeichnung, sehr reichblühend Mitte - Ende Mai. Sehr schöner rötlicher Austrieb. Wuchs ist breitaufrecht.


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Raimunde'
    Azalea 'Raimunde'

    Sehr großblumig hellrosa mit dunkelrosa Streifen, gelborangem Fleck und süßem Duft. Blütenaußenseiten dunkelrosa 1.-3. Woche Juni. Ein Beispiel für Harmonie. Anspruchslos an Boden und Klima. Große Robustheit und Vitalität. Extreme Frosthärte. Gut verwendbar in Pflanzgefäßen aus Holz, Steingut, Terrakotta, alten Futtertrögen.


    Qualität:  Mal
  • Azalea 'Satomi'
    Azalea 'Satomi'

    Duftigrosa bis weißrosa, außen am Saum rosigfarben geflammt. Klein goldgelb gefleckt 2.-4. Woche Mai. Sehr fein und vornehm. Mit dem OLDENBURG-ZERTIFIKAT auf der RHODO '94 prämiert.


    Qualität:  Mal
  • Azalea arborescens 'Quiet Thoughts' NEU!
    Azalea arborescens 'Quiet Thoughts' NEU!

    Gelblich rosa Blüte mit einer lebhaft goldgelben Fleckzeichnung! Die rötlichen vergleichsweise langen Stempel und Staubgefäße machen die Blüte äußerst filigran. Ein weiterer Pluspunkt: Die Blüten strömen einen mittelstarken Duft aus. 


    Qualität:  Mal
  • Azalea prinophyllum, syn. A. canescens
    Azalea prinophyllum, syn. A. canescens

    In den Apalachen in den USA beheimatet, ist diese Wildart bereits im frühen 19. Jahrhundert nach Europa eingeführt und kultiviert worden. Die Blüten sind hellrosa-rosa und verströmen einen mittelstarken Duft.


    Qualität:  Mal
  • Azalea rustica 'Corneille'
    Azalea rustica 'Corneille'

    Rosettenartig hellrosa gefüllt 3. Woche Mai bis 1. Woche Juni. Klassische, bekannte Sorte. Robust: breit aufrecht schwachwachsend. Tpyisch Genter Azalee. Scharlachrote, schöne Herbstfarbung.


    Qualität:  Mal
  • Azalea rustica 'Ribera'
    Azalea rustica 'Ribera'

    Eine weitere, historische Blütenschönheit aus Belgien. Gefüllte, hellrosa Blüten verzaubern den Garten im Zeitraum von Mitte Mai - Anfang Juni. Der Wuchs ist breitaufrecht und die Sorte insgesamt sehr winterhart. 


    Qualität:  Mal
  • Azalea viscosa 'Juniduft'
    Azalea viscosa 'Juniduft'

    Hellrosa Blüten mit süßlichem Duft zum Ende der Rhododendron & Azaleen Blütensaison. Ideal um im eigenen Garten die Blütezeit ein wenig zu verlängern, wenn die Hauptblüte im Mai schon am abebben ist. Der Wuchs ist mehr hoch als breit und die Winterhärte ist gut.


    Qualität:  Mal
  • Azalea viscosa 'Pennsylvania' NEU!
    Azalea viscosa 'Pennsylvania' NEU!

    Hellrosa, duftende, sehr sehr späte Blüte.


    Qualität:  Mal
  • Azalea viscosa 'Pink Mimosa'
    Azalea viscosa 'Pink Mimosa'

    Helle rosa, duftende Blüte. Vitaler wuchs. Wie viele weitere viscosa Azaleen ein später Blütezeitpunkt.


    Qualität:  Mal
  • Azalea viscosa 'Soir de Paris'
    Azalea viscosa 'Soir de Paris'

    Hellrosa, dunkelrosa gestreift, klein- und reichblühend, süß duftend. Gelbe Zeichnung und rote Staubgefäße Ende Mai - Mitte Juni zu den spätesten Sorten gehörend. Nässe und kurzzeitige Überschwemmungen vertragend, sehr robust, anspruchslos, vollkommen winterhart.


    Qualität:  Mal
  • JapanAzalea 'Babuschka' -R-
    JapanAzalea 'Babuschka' -R-

    Rhododendron x obtusum 'Babuschka' -R-
    Karminrosa sehr reich und gefüllt blühend 3. Woche Mai bis 2. Woche Juni mit dunkelroter Zeichnung. Wuchs breitkompakt, dunkelgrüne Belaubung. Sehr frosthart.  


    Qualität:  Mal
  • JapanAzalea 'Diamant' -R- rosa
    JapanAzalea 'Diamant' -R- rosa JapanAzalea 'Diamant' -R- rosa

    Rhododendron x obtusum 'Diamant' -R- rosa
    Sehr reichblühend rosa, etwas rötlich gezeichnet, langherausragende Staubfäden 3. Woche Mai bis 1. Woche Juni, sonnenbeständig. Für wirkungsvolle Farbflächen. Kissenförmiger Wuchs. Sehr frosthart. Bodenbedeckendes Gehölz. Für Heide- und Japangräten. Gut verwendbar in Pflanzgefäßen aus Holz, Steingut, Terrakotta, alten Futtertrögen. Ausreichend industriefest.


    Qualität:  Mal
  • JapanAzalea 'Jeanette'
    JapanAzalea 'Jeanette' JapanAzalea 'Jeanette'

    Rhododendron x obtusum 'Jeanette'
    Dunkelrosa, große Einzelblüten, braunrote Zeichnung Mitte Mai bis Anfang Juni. Aufrechter Wuchs. Sehr frosthart. Für Heide- und Japangärten. Gut in Pflanzgefäßen aus Holz, Steingut, Terrakotta, alten Futtertrögen. Ausreichend industriefest.


    Qualität:  Mal
  • JapanAzalea 'Kermesina Rose'
    JapanAzalea 'Kermesina Rose' JapanAzalea 'Kermesina Rose' JapanAzalea 'Kermesina Rose'

    Rhododendron x obtusum 'Kermesina Rose'
    Sehr reichblühend hellrubinrosa, weiß gerandet mit roter Zeichnung 4. Woche Mai bis 2. Woche Juni. In der Art beste zweifarbige Sorte mit sehr guter Frosthärte, kompakter Wuchs. Bodendeckendes Gehölz, für Heide- und Japangärten. Gut verwendbar in Pflanzgefäßen aus Holz, Steingut, Terrakotta, alten Futtertrögen. Ausreichend industriefest.


    Qualität:  Mal
  • JapanAzalea 'Kirstin'
    JapanAzalea 'Kirstin'

    Rhododendron x obtusum 'Kirstin'
    Sehr schön rosa groß- und reichblütig mit weinroter Zeichnung 4. Woche Mai - 1. Woche Juni. Dunkelgrüne Belaubung, breitrunder Wuchs und sehr gute Winterhärte zeichnen diese Sorte aus.


    Qualität:  Mal
  • JapanAzalea 'Madame Albert van Hecke'
    JapanAzalea 'Madame Albert van Hecke' JapanAzalea 'Madame Albert van Hecke' JapanAzalea 'Madame Albert van Hecke'

    Rhododendron x obtusum 'Madame Albert van Hecke'
    Reinrosa sehr früh und reich blühend 1.-3. Woche Mai. Dichtkompakter Wuchs. Frosthärte ist gut.


    Qualität:  Mal
  • JapanAzalea 'Neglige' -R-EU-S- NEUHEIT!
    JapanAzalea 'Neglige' -R-EU-S- NEUHEIT!

    Rhododendron x obtusum 'Neglige' -R-
    Verführerische Neuheit nicht nur auf grund des Namens, sondern vor allem wegen der bezaubernden Blüte in weiß, der mit einem Hauch rosa verfeinert wird. Die Belaubung ist satt grün und auch im Winter ist diese Sorte noch stark belaubt.


    Qualität:  Mal
Pixel

© 2003-2018 | Impressum | Datenschutz | Facebook